Allgemein, Blog, Blogging

Sie ist wieder da!

Endlich. Endlich. ENDLICH!!! Endlich komme ich mal wieder zum Schreiben!! Endlich kann es mit dem Blog weiter gehen. Ich freue mich riesig wieder hier zu sein, um meine Gedanken und Erlebnisse auf dieser Weise mit euch teilen zu können!! Als aller erstes muss ich mich bei all meinen lieben Freundinnen bedanken, die immer wieder mal nachgehakt haben, wann es denn weiter geht! Danke auch an meinen Mann, der den Blog auf dem neusten Stand der DSVGÖ gebracht hat und mich immer wieder daran erinnert hat, dran zu bleiben. Ihr seid der Hammer und ohne euch wäre es noch vieeeeel später erst weiter gegangen! 

Wow, wenn ich auf die Zeit zurück schaue, in der ich den letzten Blogeintrag geschrieben habe, fühlt es sich so an, als hätte ihn eine ganz andere Person geschrieben! Die, die mich näher kennen, wissen, dass das letzte halbe Jahr eine turbulente Zeit war. Eine Zeit voller Veränderung (innerlich und äußerlich), von unerfüllten Erwartungen, Demütigungen, aber auch Horizont erweiternd, es gab Vertrauens- und Charakterwachstum und vor allem viele Moment, in denen ich Gottes Gegenwart erleben durfte. Viele Tränen sind geflossen und gleichzeitig haben Hoffnungsschimmer immer wieder durchgeschienen. 

Ich durfte erleben, wie Gott mich und meinem Bild von ihm geschliffen hat. Ich bin an den Rand von neuen Grenzen in meinem Glauben gekommen, von den ich nicht wusste, dass sie da sind. 


DurfteBin-gekommen. Diese Worte lassen es so klingen, als wäre ich angekommen. Als wäre ich schon durch diesen Prozess durch. Leider muss ich zugeben, dass das nicht der Fall ist. Ich stecke noch. Mitten. Drin. Mitten in dem chaotischen, unordentlichen, gruseligem, HERRLICHEN Prozess. 

Ja es ist stressig. Ja, es geht jede Woche, in der wir nicht wissen, wie es weiter geht, mehr an die Substanz und doch ist es gleichzeitig eine Zeit, in der ich Gottes Kraft in meinem Leben mehr gespürt habe als in vielen Jahren davor. Die Einzelheiten möchte ich euch in den kommenden Wochen und Monaten mehr erläutern, denn es sprengt den Rahmen von einem einzelnen Blogeintrag. Aber für jetzt will ich euch einfach daran teilhaben lassen, dass Gott gut ist. Er lässt uns nie im Stich. Er geht uns immer nach und da wo er andere Wege geht, als wir von ihm erwartet hätten, da hat er den besseren Plan und da dürfen wir uns drauf verlassen und vertrauen, dass er dich nicht fallen lässt. Was für eine wunderbare Realität in der wir leben dürfen!

Also, hast du Bock? Hast du Lust mit mir in den nächsten Wochen und Monaten Gottes Wirken zu beobachten? Ich freue mich mega, dich vielleicht zum ersten Mal oder auch jetzt wieder auf diesen Weg mit mir willkommen zu heißen! Fühl dich frei den Blog zu abonnieren, dann bekommst du immer die neusten Updates direkt in deiner Inbox. Bei Fragen oder Anmerkung melde dich gerne in den Kommentaren!! 

Und damit es auch gleich losgehen kann, gibt es am Montag schon den ersten offiziellen Blogeintrag! Also schau gerne vorbei, wenn du mehr zu dem Thema Gotteswirken in unerer Wartezeit lesen willst.

Bis dahin, fühl dich gedrückt!! 

Carina

2 Gedanken zu „Sie ist wieder da!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.